FANDOM


Renna auf Arlens Pferd

Schattentänzer ist ein schwarzer Hengst, den Arlen für die Dämonenjagt ausgebildet hat. Nach dem Verlust von Morgenröte in Krasia hat er Schattentänzer in Fort Rizon gekauft.

Arlen hat Schattentänzer bereits als ganz junges Fohlen trainiert. Er war von Anfang an durch Siegel geschützt, deshalb hat er nie gelernt, Horclinge zu fürchten. Sein Vater war das größte, aggressivste Biest, das er finden konnte, und für seine Mutter gilt dasselbe. Er hat ihm beigebracht, seine Angriffslust nur auf bestimmte Kreaturen zu richten. Auf Freundlichkeit reagiert er gutmütig, wird er jedoch bedroht, oder versucht jemand, Arlen zu attackieren, greift er sofort an. Einmal hat er einem Keiler den Kopf zertrümmert, der Arlen sonst mit Sicherheit getötet hätte.

Schattentänzer ist schneller als die meisten Horclinge.

Leesha beschreibt seine Erscheinung als mehr Dämon als Pferd.

AussehenBearbeiten

Der Hengst ist sehr groß, wuchtiger als jedes andere Pferd, mit einem schwarzen Fell glänzend wie Ebenholz. Am Körper trägt er einen Panzer aus mit Siegeln bedecktem Metall. Am Stirnriemen des Zaumzeugs sind zwei lange Metallhörner mit eingeritzten Symbolen angebracht, und selbst in die schwarzen Hufe hat Arlen ihm magische, silbern bemalte Siegel eingekerbt.